Urban Discipline 2000

Graffiti-Art Ausstellung in der I-Punkt Halle, Hamburg

"Urban Discipline 2000 - graffiti-art ausstellung", Thomas-I-Punkt-Skateland, Amsinckstr. 70, Hamburg. 15.06.2000 - 23.06.2000, Finissage: 23.06.2000 (Eintrittskarte)Im Jahr 2000 organisierte die Künstlergruppe getting-up die erste Urban-Discipline-Ausstellung in der I-Punkt Halle in Hamburg. Ziel war es, eine kurze Momentaufnahme der globalen Graffiti-Kultur für die Ausstellungsbesucher greifbar zu machen.

27 Künstler aus der ganzen Welt wurden zu Urban Discipline 2000 eingeladen. 27 Personen mit verschiedenen Schwerpunkten, Ansichten und Fähigkeit, die jedoch eines gemeinsam haben: Ihre Leidenschaft für die Graffiti-Kunst. Viele der beteiligten Künstler kannten sich daher bereits, hatten schon in unterschiedlichen Kombinationen zusammengearbeitet, Erfahrungen ausgetauscht und sich gegenseitig inspiriert.

Im Verbund wurden in der umgebauten Skatehalle mehrere hundert Quadratmeter Wandfläche geschaffen, um darauf Leinwandarbeiten, Skulpturen und Installationen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. In einer Freiluftgalerie sind zudem beeindruckende Wandbilder entstanden, die auch noch lange nach Ende der Ausstellung zu besichtigen waren.

Einen Eindruck von der Ausstellung Urban Discipline 2000 bekommen Sie hier:

Zu diesem Anlass erschien ein Katalog zur Ausstellung.

Links zum Thema:

urbandiscipline.de/2000

Related posts:
Urban Discipline 2000 – Buch
Urban Discipline 2002
Urban Discipline 2001

Info

  • News

  • Categories

    • Ausstellungen
    • Diverse Wandarbeiten
    • Großdrucke
    • Fahrzeuge
  • Archives

    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • 2005
    • 2004
    • 2002
    • 2001
    • 2000