Ausstellungen

Kleine Auswahl

wakin up nights – de Pury & Luxembourg, Zürich
still on and non the wiser – Kunsthalle Barmen, Wuppertal
coming soon… – Projektraum Blashofer, Berlin
sculpture@citynord – City Nord, Hamburg
Minimal Illusion – Villa Merkel, Esslingen
Schon Vergeben – Sammlung Rik Reinking – Art-Cologne
getting-up – Galerie K31, Lahr
Smell of paint in the air – Westwendischer Kunstverein Gartow
Passion des sammelns – Alte Baumwollspinnerei, Leipzig
Smell of paint in the air – Kampnagel, Halle K3, Hamburg
getting-up – FREIRAUM, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
Urban Discipline 2002 – Bavaria St. Pauli Brauerei, Hamburg
Urban Discipline 2001 – Postsortierhalle Stephansplatz, Hamburg
Urban Discipline 2000 – I-Punkt Halle, Hamburg
Graffiti-Art Ausstellung – Phonodrome, Hamburg
Graffiti 2000/2 – Rote Fabrik, Zürich / Schweiz

Wakin up nights

de Pury & Luxembourg, 17.02. – 17.03.07
"Wakin up Nights", Galerie de Pury & Luxembourg, Limmatstrasse 264, Zürich / Schweiz. 17.02.2007 - 17.03.2007 (Einladungskarte)Elf der international bedeutendsten Graffitikünstler – Herbert Baglione (BR), Mirko Reisser (DAIM) (DE), Os Gemeos (BR), Daniel Man (GB), Pius Portmann (CH), Stohead (DE), Tasek (DE), Tilt (FR), Miss Van (FR), Heiko Zahlmann (DE) und Zevs (FR) – zeigen Arbeiten, die zum Teil direkt in der Galerie entstehen. Mehr Infos »

Still on and non the wiser

von der Heydt Museum / Kunsthalle Barmen Wuppertal
"still on and non the wiser". 11.02. - 06.05.07 in Kunsthalle Barmen / von-der-Heydt Museum, Wupperthal / GermanyStreet Art – Graffiti – Wuppertal, 11.02. – 06.05.07

Schon 1975 sprach der französische Medienphilosoph Jean Baudrillard von Graffiti als “Aufstand der Zeichen” – als Medium derer, die in postindustriellen Metropolen nur als Konsumenten zählen. Mehr Infos »

getting-up

Galerie K31, 14. – 16. Oktober 2005
"getting-up - Daddy Cool, Stohead, Tasek, Daim", Galerie K31, Langemarckstrasse 9|2, 77933 Lahr. 14.10.2005 - 16.10.2005 (Klappkarte)Mit “getting-up” präsentiert die Galerie K31 vom 14. bis zum 16. Oktober 2005 eine Ausstellung der gleichnamigen,1999 gegründeten Hamburger Ateliergemeinschaft. Bestehend aus den vier Künstlern STOHEAD, TASEK, DAIM und DADDY COOL hat diese mittlerweile internationale Bekanntheit erlangt und deren Atelier im Hamburger Mercedes Haus sich als weltweite Anlaufstelle für Graffitikünstler und Kunstinteressierte etabliert. Mehr Infos »

Smell of paint in the air – WWK

Kunstverein Gartow, 4. September – 2. Oktober 2005
"Smell of paint in the air", Westwendischer Kunstverein / Zahntspeicher, 29471 Gartow / Quarnstedt. 04.09.2005 - 02.10.2005 (Posterkarte)Eine Ausstellung der Graffiti-Künstler, DAIM (Mirko Reisser), TASEK (Gerrit Peters), STOHEAD (Christoph Hässler) und DADDY COOL (Heiko Zahlmann) der Hamburger Ateliergemeinschaft getting-up im Westwendischen Kunstverein im Gartower Zehntspeicher. Mehr Infos »

Smell of paint in the air – K3

Kampnagel Hamburg
"Smell of paint in the air", K3, Kampnagel, Hamburg, Jarrestr. 20, 22303 Hamburg. 15.04.2005 - 28.04.2005 (Flyer)Vom 15. bis 28. April 2005 stellen die vier Hamburger Graffitkünstler der Ateliergemeinschaft getting-up, DAIM (Mirko Reisser), TASEK (Gerrit Peters), STOHEAD (Christoph Hässler) und DADDY COOL (Heiko Zahlmann) in der Halle K3 auf Kampnagel ihre Arbeiten aus. Mehr Infos »

Urban Discipline 2002

Graffiti-Art Ausstellung in der Bavaria St. Pauli Brauerei, Hamburg

"Urban Discipline 2002 - graffiti-art ausstellung", Astra Halle (Bavaria Brauerei), Hamburg-St.Pauli, 26.06.2002 - 02.07.2002 (Flyer)Die bisher letzte Urban-Discipline-Ausstellung fand im Jahr 2002 statt, diesmal in der Alten Bavaria St. Pauli Brauerei in Hamburg. 1.500 m² Ausstellungsfläche, auf der mehr als 30 namhafte Graffiti-Künstler aus der ganzen Welt ihre Arbeiten zeigten.
Mehr Infos »

getting-up im FREIRAUM

Selbstdarstellung im FREIRAUM des Museums für Kunst und Gewerbe
"getting-up" | Freiraum des Museums für Kunst und Gewerbe  | Hamburg / Germany | 26.04.2002 - 26.05.2002Vom 25.04.02 bis 26.05.02 werden die Graffitikünstler der Ateliergemeinschaft getting-up ihre Arbeiten im FREIRAUM des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg präsentieren. Mehr Infos »

Urban Discipline 2001

Graffiti-Art Ausstellung in der Postsortierhalle am Stephansplatz, Hamburg

"Urban Discipline 2001 - graffiti-art ausstellung", Postsortierhalle am Stephansplatz, Hamburg. 12.06.2001 - 18.06.2001 (Flyer)Nach der erfolgreichen Urban-Discipline-Ausstellung im Jahr 2000 organisierte das Künstlerkollektiv getting-up im darauffolgenden Jahr bereits deren Nachfolger. Urban Discipline 2001 offenbarte damit die Entwicklung einer Bewegung, die einst als Jugend-Subkultur im Untergrund begann und sich mittlerweile als ernstzunehmende Gattung im elaborierten Kunstbetrieb etabliert hat.
Mehr Infos »

Urban Discipline 2000

Graffiti-Art Ausstellung in der I-Punkt Halle, Hamburg

"Urban Discipline 2000 - graffiti-art ausstellung", Thomas-I-Punkt-Skateland, Amsinckstr. 70, Hamburg. 15.06.2000 - 23.06.2000, Finissage: 23.06.2000 (Eintrittskarte)Im Jahr 2000 organisierte die Künstlergruppe getting-up die erste Urban-Discipline-Ausstellung in der I-Punkt Halle in Hamburg. Ziel war es, eine kurze Momentaufnahme der globalen Graffiti-Kultur für die Ausstellungsbesucher greifbar zu machen.
Mehr Infos »

Info

Category: Ausstellungen

  • News

  • Categories

    • Ausstellungen
    • Diverse Wandarbeiten
    • Großdrucke
    • Fahrzeuge
  • Archives

    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • 2005
    • 2004
    • 2002
    • 2001
    • 2000