DAIM – daring to push the boundaries

"DAIM - daring to push the boundaries", getting-up / m.reisser (1. Auflage), 2004Um die intensive Auseinandersetzung mit den Darstellungsmöglichkeiten seines Namens zu demonstrieren, ihn in eine Einheit zu bringen und zu perfektionieren, geht der Hamburger 3D-Virtuose DAIM mit Vorliebe „graffiti-untypische“ Wege. Man könnte meinen, seine Styles brächen aus den Mauern hervor, um auf Leinwänden zu explodieren, photorealistischen Serien Platz zu machen und schließlich als Plastiken zu neuem Leben zu erwachen. Mehr Infos »